Bewertung und Eigenkapitalunterlegung von Kreditderivaten: by Michael Weber

By Michael Weber

Aufgrund der steigenden Anzahl von Insolvenzen in den neunziger Jahren, ist auch in deutschen Bankenkreisen ein steigendes Interesse an Kreditderivaten zu verzeichnen. Vertreter von Wissenschaft und Praxis bemängeln allerdings die Unzulänglichkeiten bei der Preisbestimmung und kritisieren die Benachteiligung dieser modernen Sicherungsprodukte gegenüber den traditionellen Kreditsicherungen im Aufsichtsrecht.

Michael Weber erarbeitet risikoadäquate Konzepte für die Preisbestimmung von Kreditderivaten. Besonderes Augenmerk richtet er dabei auf die unterschiedlichen Sichtweisen von kreditrisikoübernehmender und -abtretender Vertragspartei. Dieser Ansatz ist auch Grundlage für die Entwicklung von fairen, wahrscheinlichkeitstheoretisch begründeten bankenaufsichtsrechtlichen Regelungen für Kreditderivate, wobei sich der Autor u. a. auf die Vorschläge für veränderte Eigenkapitalrichtlinien (Basel II) des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht bezieht. Weiterführende Überlegungen bezüglich möglicher Auswirkungen von Kreditderivaten im Rahmen des zur Zeit in Deutschland geltenden Insolvenzrechts runden die Arbeit ab.

Show description

Read or Download Bewertung und Eigenkapitalunterlegung von Kreditderivaten: Risikoadäquate Konzepte zur Preisbestimmung und für bankenaufsichtsrechtliche Regelungen PDF

Similar german_10 books

Das Machiavelli-Syndrom: Krankheitssymptome des Unternehmens — Diagnose, Therapie, Prävention

Wilhelm R. Wolf, Dipl. -Ing. , studiete Verfahrenstechnik und Wirtschaftswissenschaften. Nach dem Studium conflict er zehn Jahre bei Exxon Chemical, zuletzt als advertising supervisor für Zentral- und Osteuropa tätig. Seit 1991 ist er selbständiger Berater.

Fremdenfeindlichkeit als Medienthema und Medienwirkung: Deutschland im internationalen Scheinwerferlicht

Dieser Band führt einerseits die Publikation "Eskalation durch Berichterstattung" von Brosius und Esser (1995) inhaltlich weiter. Andererseits gehen die Autoren in theoretischer, methodischer und ländervergleichender Hinsicht völlig neue Wege. Sie untersuchen fünf verschiedene Effekttypen: · feedback- und Anstiftungseffekte der Berichterstattung auf fremdenfeindliche Gewalt, · Resonanzeffekte von Schlüsselereignissen auf Gewalttäter und Berichterstatter, · Klimaeffekte im Zusammenwirken von Medien, öffentlicher Meinung, politischem Diskurs und Gewalt, · Nachrichtenauswahl- und Nationenimageeffekte in der internationalen Presse über deutsche Fremdenfeindlichkeit, · Effekte individueller und gesellschaftlicher Umweltstrukturen auf fremdenfeindliche Einstellungen und rechte Mobilisierungen im internationalen Vergleich.

Marketing-Accounting im Dienstleistungsbereich: Konzeption eines prozeßkostengestützten Instrumentariums

Marketing-Entscheidungen bedürfen der Untermauerung durch zuverlässige Informationen, die aus verschiedenen Quellen stammen. Insbesondere der Kontrollaspekt, aber auch die Planung zukünftiger Aktionen müssen sich in vielen Fällen auf das interne Rechnungswesen der Unternehmung stützen. Von seiner Ausgestaltung und problemadäquaten Ausrichtung hängt die Qualität vieler Entscheidungen ab.

Metallindustrielle Arbeitgeberverbände in Großbritannien und der Bundesrepublik Deutschland: eine systemtheoretische Studie

Die vorliegende Untersuchung ist die tiberarbeitete Fassung meiner Habilitations schrift. Die Oberarbeitung wurde im Herbst 1984 abgeschlossen. Bei der Konzeption dieser Untersuchung lagen kaum neuere Forschungsergebnisse tiber Arbeitgeberverbande vor. speedy ebenso selten waren Themenstellungen aus dem Bereich der industriellen Arbeitsbeziehungen, die einen Vergleich der Akteure und ih res organisierten Handelns in verschiedenen Landern zum Inhalt hatten.

Additional info for Bewertung und Eigenkapitalunterlegung von Kreditderivaten: Risikoadäquate Konzepte zur Preisbestimmung und für bankenaufsichtsrechtliche Regelungen

Example text

3! Der Sicherungsgeber übernimmt das Kreditrisiko, aber nicht die Forderung. Er hat bei Eintritt eines vertraglich festgelegten Kreditereignisses eine Ausgleichsleistung zu erbringen. Die anfangliche Vertragsbeziehung zwischen dem Sicherungsnehmer (Kreditgeber) und Risikoschuldner (Kreditnehmer) bleibt unangetastet (vgl. 32 Da die Wertänderungen im Risikoaktivum nicht immer direkt ermittelt werden können, wird als Vermögensgegenstand, auf den sich das Kreditderivat bezieht, ein sogenanntes Referenzaktivum 33 verwendet.

Zum Beispiel können sogenannte Klumpenrisiken reduziert werden. Bei Kreditinstituten, die nach dem Regionalprinzip handeln, und bei Spezialinstituten24 gilt dies oft in bezug auf Regionen- und Branchenabhängigkeiten. Die Sparkasse Rüsselsheim ist beispielsweise sehr von Opel und damit von der Automobilbranche abhängig. Überregional und international tätige Banken haben eher Probleme im Bereich Länderrisiko. Für ein Kreditinstitut besteht durch die Risikoreduzierung die Möglichkeit weitere Kredite an Kunden zu vergeben, die ohne diese Reduzierung keinen Kredit mehr von diesem Kreditgeber bekommen könnten, da das Klumpenrisiko rür die kreditgebende Bank sonst zu groß werden würde 25 Neben unternehmensinternen Beschränkungen von Risiken auf bestimmte maximale Größen, meist bezüglich des vorhandenen Eigenkapitals eines Finanzinstituts, gibt es auch bankenaufsichtsrechtliche Vorschriften, die eine übermäßige Risikokonzentration auf einzelne Bereiche unterbinden sollen.

Nach Möglichkeit sollte das Risikoaktivum auch Referenzaktivum sein. 30 31 32 II Definition auf Seite 16. Vgl. AuerbachlHashagen (1998), Seite 625. Vgl. Benz1erINordhues (1999), Seite 461. Definition auf Seite 16. -=-__-'--__--'_ L-__-'--__ Prämie für RisIkoübernahme _ _ Ausgleichszahlung im Falle eines Kreditereignisses im - Referenzaktivuml-schuldner Sicherungsgeber Floating Rate Payer = L-________________--' ~ Zahlungsstörme Referenzaktivum Referenzschuldner Beziehung des Kreditderivats zum Referenzaktivurn I

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 49 votes